Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

10:00 - 13:30 Uhr
15:00 - 18:30 Uhr

Jetzt Termin vereinbaren!

040 - 434001

Um Wartezeiten für Sie und ihr Tier zu vermeiden, bitten wir um die Vereinbarung eines Termins. Termine werden zeitnah vergeben.

Notfälle werden selbstverständlich bevorzugt behandelt und umgehend versorgt!

Sie können uns sowohl mit dem Auto als auch mit Öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichen!

Hund
Katze
Kanninchen
Frettchen
Vogel

Häufige Fragen und Antworten

Nachfolgend haben wir Antworten zu den häufigsten Fragen für Sie zusammengestellt:

Wir ermöglichen Termine immer zeitnah. Operationen und Termine mit unserer Herzspezialistin bedürfen manchmal wenige Tage Vorlauf. Um Wartezeiten und Stress für ihre Tiere möglichst gering zu halten, bitten wir um telefonische Voranmeldung. Terminvergabe außerhalb der Sprechzeiten sowie Hausbesuche sind nach vorheriger Absprache möglich.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir telefonisch oder per E-Mail keine Diagnosen stellen können. Im Krankheitsfall vereinbaren Sie bitte einen Termin unter 040 - 434001

Notfälle werden natürlich immer bevorzugt behandelt.

Ja, auf Anfrage machen wir auch Termine für Hausbesuche.

Der Tierarztbesuch ist für viele Tiere ein großer Stressfaktor. Gerade Katzen haben große Probleme mit dem Transport. Daher bieten wir auch Hausbesuche an.

Wir bitten allerdings zu bedenken dass Hausbesuche für die Patienten nicht immer angenehmer sind als der Besuch in der Praxis. Man dringt in die vertraute Umgebung des Tieres ein und ängstigt es an dem Ort in dem es sich eigentlich sehr wohl und sicher fühlt. In ihrem eigenen Revier lassen sich viele Tiere nicht ohne weiteres untersuchen und behandeln und die mögliche Hilfestellung durch unsere Assistentinnen ist nicht gegeben. Auch ist die optimale medizinische Versorgung nur in der Praxis möglich, zum Beispiel Röntgen, Ultraschall oder Narkosen.

Von daher müssen wir immer gemeinsam entscheiden ob die Behandlung zu Hause die richtige Wahl ist.

Wir bieten Hausbesuche leider nur an bestimmten Tagen zu bestimmten Uhrzeiten an. Diese können Sie telefonisch erfragen. Bitte haben dafür Sie Verständnis dass sich die Termine nach den Möglichkeiten unserer Praxis richten.

Gerade für die Euthanasie kommen wir für unsere Patienten gerne nach Hause. In gewohnter Umgebung, ohne Hektik und Stress, inmitten der Familie ist es für unseren Vierbeiner viel leichter, ohne Ängste einzuschlafen. Für die Besitzer ist es deutlich einfacher mit der Trauer und dem Schmerz umzugehen.

Bitte haben Sie jedoch dafür Verständnis, dass wir diesen Service nur für unsere eigenen Patienten, die wir bereits kennen und die wir auch ein Stück weit begleiten durften, anbieten können.

Wenn Sie Interesse an einem Hausbesuch haben, sprechen Sie uns bitte für nähere Informationen an. Zu den Kosten, dem Ablauf und den möglichen Therapien informieren wir Sie gerne ausführlich.

Unsere tierärztlichen Leistungen werden ordnungsgemäß nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) abgerechnet. Alle Leistungen werden zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer abgerechnet. Die GOT gibt die Möglichkeit zwischen dem 1-fachen und 3-fachen Satz abzurechnen. Es ist dem Tierarzt gesetzlich untersagt unter dem 1-fachen Satz abzurechnen. Jede Behandlung setzt sich aus verschiedenen Einzelleistungen zusammen. Jeder "Handgriff" z.B. Ohrenuntersuchung, Krallen schneiden oder die Verabreichung einer Injektion, ist eine einzelne Leistung und wird abgerechnet. Nach jeder Behandlung erhalten Sie eine detaillierte Rechnung die wir Ihnen gerne erläutern.

Ohne einen Patienten gesehen zu haben, können keine Kostenvoranschläge gemacht werden. Während unserer regulären Öffnungszeiten rechnen wir die Einzelleistungen durchschnittlich im 1,6-fachen Satz ab. Im Notdienst berechnen wir einen deutlich erhöhten Gebührensatz. Bitte bedenken Sie, dass tierärztliche Leistungen mehrwertsteuerpflichtig sind.

Ja. Grundsätzlich sind die erbrachten Leistungen umgehend nach der Behandlung zu entrichten. Wir bieten Ihnen in unserer Tierarztpraxis die Möglichkeit, die Behandlungskosten in bar, per EC-Karte oder per Kreditkarte zu begleichen (die Kreditkartenzahlung ist gebührenpflichtig).

Nein. Da wir in unserer Praxis auf höchsten medizinischem Niveau arbeiten und jeder Patient mit der gleichen Sorgfalt behandelt wird, müssen alle den gleichen Preis bezahlen.

Achten Sie jedoch auf unsere Spezialangebote (z.B. Impfungen und Kastrationen), welche wir regelmäßig in unserem News-Bereich ankündigen.

Selbstverständlich können Sie für ihr Tier eine Krankenversicherung abschließen. Es gibt verschiedene Unternehmen die Krankenversicherungen anbieten. Einige Beispiele:

Lassen Sie sich bei der Versicherung über die jeweiligen Versicherungsbedingungen informieren und erkundigen Sie ganz genau nach den Leistungen. Sie sollten die Versicherung im möglichst jungen Alter abschließen damit sie optimal genutzt werden kann.

Natürlich behandeln wir auch verletzte Fund und Wildtiere. Wir helfen Ihnen den Besitzer bei gefundenen Haustieren zu finden, indem wir überprüfen ob das Tier registriert ist. Um die Grundversorgung für verletzte Wildtiere kümmern wir uns ebenfalls. Außerhalb unserer Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an:

Da an dieser Stelle lediglich Auszüge der Reisebestimmungen aufgeführt werden, ist es ratsam, dass Sie sich frühzeitig mit den Bestimmungen des jeweiligen Urlaubslandes vertraut machen, damit alle notwendigen Vorbereitungen rechtzeitig veranlasst werden können. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichem Gespräch.

Um innerhalb der EU zu verreisen, benötigt ihr Tier mindestens:

  • einen Heimtierpass nach EU-Norm. In diesem Pass müssen die aktuellen Impfungen sowie die Kennzeichnung ihres Tieres durch einen Tierarzt eingetragen werden.
  • eine Kennzeichnung durch einen Mikrochip.
  • und eine gültige Tollwut Schutzimpfung (der Schutz wird erst 30 Tage nach der Impfung als gültig angesehen; die Dauer des Impfschutzes variiert je nach Hersteller zwischen 12 - 36 Monaten; frühestens möglich mit 12 Wochen).

Ferner ist dringend anzuraten, eine Behandlung gegen Endoparasiten (z.B. Echinococcus) mit einem geeigneten Medikament durchzuführen.

Bitte beachten Sie, dass bei der Einreise aus EU Ländern in folgende EU Länder abweichende Bestimmungen gelten:
Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland u. Nordirland, Italien, Malta, Niederlande, Portugal, Schweden, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn.

Außerhalb der EU (dazu gehört auch die Einreise aus einem Nicht-EU Land in ein EU Land) gelten andere Bestimmungen. Gerne informieren wir Sie über die aktuellen Bestimmungen ihres Urlaubslandes, damit Sie gemeinsam mit ihrem Tier einen entspannten Urlaub verbringen können.

Weitere Informationen finden Sie unter anderem auf folgenden Seiten:

In Notfällen außerhalb der Sprechzeiten wenden Sie sich bitte an den Tierärztlichen Notdienst der Tierärztekammer Hamburg unter 040 - 434379

oder an eine der Hamburger Tierkliniken z.B.:

oder im Norden von Hamburg an die

oder im Süden von Hamburg an die